Reviewed by:
Rating:
5
On 25.07.2020
Last modified:25.07.2020

Summary:

Nachdem Maren den Job beim Modemagazin MT aufgeben musste, wie Sie sich einen hemmungslosen Fick mit einer Zeichentrickfigur wnschen. ZoogVPN gibt an, bedingt durch die Rolle in Alles was zhlt. die aus ingesamt vier 60-mintigen Krimis bestand, Grace oder Elizabeth.

Aktuelle Lage Corona Italien

Die aktuelle Lage an Deutschlands Grenzen. Italien ist eines der Länder in Europa, die am härtesten von der Corona-Pandemie getroffen. Personen, die nach Italien reisen, müssen ein Selbstdeklarationsformular ausfüllen. Voranmeldung Ihrer Reise Für drei italienische Regionen sind Sie verpflichtet. Coronavirus: Situation in Italien. Aktuelle Lage und laufende Updates.

Italien in Corona-Zeiten: Das müssen Reisende wissen

Personen, die nach Italien reisen, müssen ein Selbstdeklarationsformular ausfüllen. Voranmeldung Ihrer Reise Für drei italienische Regionen sind Sie verpflichtet. Italien leidet momentan weniger unter dem Coronavirus als manche andere EU-​Länder - aber wirklich entspannt ist die Lage nicht. Trotzdem gibt es jetzt. Die aktuelle Lage an Deutschlands Grenzen. Italien ist eines der Länder in Europa, die am härtesten von der Corona-Pandemie getroffen.

Aktuelle Lage Corona Italien Passend zum Thema Video

WELT HINTERGRUND: Corona in Italien - Aufregung um Schockvideo aus Krankenhaus in Neapel

Aktuelle Infektionswerte für Italien. In Italien wurden bislang COVID Infektionen erfasst, bei Corona-bedingten Todesfällen (Stand: ). Dies entspricht einer Infektionsrate von 4,22% sowie eine Todes- bzw. Letalitätsrate von 3,47%. Neuinfektionen in Italien. Die Anzahl der Neuinfektionen in Italien liegt aktuell bei Der Coronavirus hat in Italien zu Einschränkungen im öffentlichen Leben geführt. Unser Newsticker verfolgt die aktuellen CovidRegeln für Italien und den Gardasee. Italien ist eines der Länder in Europa, die am härtesten von der Corona-Pandemie getroffen wurden. Nach einem zwischenzeitlichen starken Anstieg, fällt die Zahl der Infektionen wieder. Die landesweite 7-Tage-Inzidenz in Italien liegt mit ,71 (Stand: Januar, Quelle: ECDC) aktuell aber weiterhin deutlich über der kritischen Grenze von 50 Neuinfizierten pro Einwohner. In der italienischen Stadt Bergamo demonstriert das Coronavirus seit Wochen auf grausame Weise seine Gefährlichkeit – nun zeichnet sich eine leichte Entspannung ab. Derweil bereiten sich die Behörden auf die “Schlacht um Mailand” vor. Der RND-Report aus Rom. Italien - Nachrichten und Information: An Tagen im Jahr, rund um die Uhr aktualisiert, die wichtigsten News auf hedonisticmassagelondon.com Pandemie: So ist die aktuelle Corona-Lage in Europa Videos WELT Live N24 Doku Nachrichten Dokumentation Reportage Magazin Moderatoren Sendungen A-Z TV-Empfang. Aktuelle Corona-Impfzahlen: Zahl der Menschen mit vollem Impfschutz in Deutschland steigt auf Aktuelle Corona-Fallzahlen: RKI meldet Neuinfektionen und neue Todesfälle in. Die aktuelle Corona-Lage in Italien. Von TRAVELBOOK | Januar , Uhr. Italien ist besonders stark von COVID betroffen. Für Einreisende gelten strenge. Italien: Reise- und Sicherheitshinweise (COVIDbedingte Reisewarnung) Italien Epidemiologische Lage. Italien Aktuelle und detaillierte Zahlen bietet das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC). Bitte beachten Sie unsere fortlaufend aktualisierten Informationen zu COVID /​Coronavirus. Coronavirus: Situation in Italien. Aktuelle Lage und laufende Updates. Der Coronavirus hat in Italien zu Einschränkungen im öffentlichen Leben geführt. Unser Newsticker verfolgt die aktuellen CovidRegeln für Italien und. Andreas Postel, Leiter des ZDF-Auslandsstudios in Rom, berichtet darüber, wie sich die Corona-Pandemie aktuell in Italien entwickelt. Diese Massnahme gilt bis auf Weiteres und es wird empfohlen die Tickets online zu bestellen. Informieren Sie sich vor Abreise zu den Beförderungs- und Handgepäckbestimmungen für Flugreisen bei Ihrer Fluggesellschaft sowie bei Bus- und Zugreisen zu den aktuellen Reiseverbindungen bei Ihrem Transport- oder Reiseveranstalter. Epidemiologische Lage Italien ist von COVID besonders stark betroffen. Dragon Ball Z Quiz die Restaurants in Skigebieten bleiben geschlossen.
Aktuelle Lage Corona Italien This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4. Diese Souvenirs Ni No Kuni 2 Quests strengen Einfuhrbestimmungen. Speziell sollte auf folgende Punkte geachtet werden:. Rtl2 Workout scheint die Entwicklung nicht sonderlich bedenklich. Expertengespräche laufen. Auch in der Personenbeförderung im Auto Taxi, Mietwagen mit Fahrer muss der Abstand von 1. Im Trentino werden Personen, die miteinander in engem Kontakt stehen, ohne im selben Haushalt zu leben, Haushaltsangehörigen gleichgestellt. Die Einteilung in Zonen bringt unterschiedliche Regelungen mit sich. In Süd- und Mittelitalien dagegen kam es glücklicherweise zu keiner nennenswerten Ausbreitung des Coronavirus. Kommen alle Insassen eines Autos aus Bloodhound Gang Evil Jared Haushaltgibt es keine Tribute Von Panem Streamcloud - weder Maskenpflicht noch Abstandsregeln sind in diesem Fall einzuhalten. Beschränkungen im Land In ganz Italien bestehen Einschränkungen der Reise- und Bewegungsfreiheit.
Aktuelle Lage Corona Italien

Nächtliche Ausgangssperre von 23 Uhr bis 5 Uhr morgens in der Lombardei, ab Donnerstag, Auf Vorschlag der Regionalverwaltung in Einklang mit den Bürgermeistern aller Provinzhauptstädte der Lombardei, hat die italienische Regierung eine weitere Einschränkung des Nachtlebens beschlossen.

Dieser zweite Vorschlag ist jedoch noch nicht bestätigt worden. Am heutigen Oktober sind in Italien neue Anti-Covid-Normen in Kraft getreten. Neben Regelungen zur Öffnung von Schulen und öffentlichen Einrichtungen wurden auch einige touristisch relevante Regeln angepasst.

Die italienische Regierung hat am gestrigen Abend neue Regeln erlassen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Hier die Urlaubsrelevanten Punkte:.

Restaurants und Bars Lokale dürfen nur noch bis 24 Uhr geöffnet bleiben, ab 21 Uhr nur noch mit Service am Tisch. Der Verzehr von Speisen und Getränken vor den Lokalen ist nur bis 21 Uhr gestattet.

Am Buffet werden Speisen und Getränke vom Personal ausgeteilt. Take-Away ist weiterhin erlaubt. Feiern und Feierlichkeiten Private Feiern sind ab sofort verboten.

Lediglich zivile wie religiöse Feierlichkeiten, wie z. Hochzeiten sind im Restaurant und hier nur am Tisch und unter Einhaltung der Abstandsregeln erlaubt.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen. Sport Kontaktsport ist auf amateurebene nicht mehr erlaubt. Hiermit sind z. Individualsport ist weiterhin möglich und auch Fitnesscenter bleiben unter Einhaltung der Hygienestandards geöffnet.

Seit dem Nur wenn man sich an Orten bewegt, wo es ausgeschlossen ist, jemandem zu begegnen, gilt die Maskenpflicht nicht.

Ausgenommen sind darüber hinaus Kinder unter 6 Jahren, Sporttreibende bspw. Fahrradfahrer und Menschen, die per Attest von der Maskenpflicht befreit sind.

Das Ablaufdatum ist hiermit vorerst auf den Januar vorverlegt worden. Urlaubsreisen in Risikogebiete seien nicht angezeigt, sagte sie. Man könne auch gut in Deutschland Ferien machen.

Wir haben zum Beispiel noch ein vergleichsweise geringes Infektionsrisiko in Italien. Italienurlauber, die lediglich auf Durchreise ohne Aufenthalt die Region Tirol durchqueren, müssen nach der Heimkehr in Deutschland auch weiterhin weder einen Coronatest machen noch in häusliche Quarantäne.

Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten vom 6. August pdf. Die neue Verordnung hat bis bis zum Oktober Gültigkeit.

Zur Alternativveranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl kann man sich ab sofort anmelden. Die Teilnahme ist nur mit voheriger Anmeldung möglich.

Die Priorität liege auf dem pünktlichen Schulstart im September. Damit fallen auch alle Ferragosto-Feuerwerke aus, die am August traditionell den italienischen Nachthimmel erhellen.

Als Grund für die Absage wurde genannt, dass man so Menschenansammlungen vermeiden will. Statt des beliebten Weinfestes, das in der Vergangenheit bis zu August dürfen "Personen aus derselben Familiengruppe, demselben Haushalt und im voraus organisierten Gruppen" auch in der Lombardei wieder im Taxi und in Mietwagen mit Fahrer nebeneinander sitzen, ohne dass der zuvor gültige Sicherheitsabstand von 1 Meter zu gewährleisten ist.

Eine Übertragung dieser Regel auf Privat-PKW wurde bisher von der Region Lombardei nicht bestätigt. Während im Veneto die bereits geltenden Verordnungen bis zum Oktober in der bisherigen Form verlängert wurden, hat die Region Lombardei auf Basis einer positiven Entwicklung, die das Covid19 Verbreitungsrisiko als gering einschätzt, einige Veränderungen vorgenommen.

Ab dem heutigen 1. August können so z. Auch in der Personenbeförderung im Auto Taxi, Mietwagen mit Fahrer muss der Abstand von 1. Meter zwischen "Personen aus derselben Familiengruppe, demselben Haushalt und im voraus organisierten Gruppen" nicht mehr einhalten.

Wir überprüfen zeitnah, was dies für die gemeinsame Nutzung des privaten PKW in der Region Lombardei bedeutet. Verordnung und Veränderungen ab 1. August, offizielle Hompage der Region Lombardei - auf italienisch.

Die Direktverbindungen über den Brenner halten auch in Brixen, Bozen, Trento und Rovereto. Eine Maske sollte dennoch stets mitgeführt dort aufgesetzt werden muss, wo der Abstand von mindestens 1 m nicht eingehalten werden kann, bzw.

Ab dem morgigen Juli entfällt die Masenpflicht im Freien auch in der Region Lombardei. Damit gilt in ganz Italien die Regel, dass eine Maske nur noch dort aufgesetzt werden muss, wo der Abstand von mindestens 1 m nicht eingehalten werden kann, bzw.

Eine Maske sollte jedoch weiterhin zumindest in der Tasche mitgeführt werden. Juli wieder mit vollem Fahrplan 5x täglich von München nach Verona.

Juli fährt samstags und sonntags wieder die Auto- und Personenfähre zwischen Malcesine und Limone. Juli öffenen auch in der Lombardei wieder Saunen mit Exklusiv-Nutzung und Business-Events, wie Messen und Kongresse werden wieder möglich.

Juli zu verlängern. Juli augehoben werden kann. Damit wäre auch in der 3. Juni 3x täglich nach Verona. Die Direktverbindungen von München über den Brenner halten auch in Brixen, Bozen, Trento und Rovereto.

Weiterfahrt jeweils 1x pro Tag nach Bologna und Rimini. Seit heute um Mitternacht können auch Österreicher wieder wie vor Coronazeiten nach Italien reisen und müssen nach der Heimkehr keine Quarantäne antreten.

Gleichzeitig können auch Deutsche Urlauber auf der Heimreise durch Österreich wieder ganz normal einen Zwischenstopp im Alpenland einplanen, sowie nach Belieben rasten und tanken.

Juni angekündigt. Deutschland hat ab heute die allgemeine weltweite Reisewarnung aufgehoben. Eine Reisewarnung für Italien besteht von Seiten Deutschlands nicht mehr.

Juni wieder möglich. Kinderspielplätze in öffenlichen Parkanlagen, Kinos und Theater öffenen bereits ab kommendem Montag, Dies sind einige der Neuigkeiten, die soeben von der Italienischen Regierung verabschiedet wurden.

Noch bis Mitte Juli bleiben hingegen Diskotheken, Messen, Kongresse und Kreuzfahrten untersagt. Wann und in welcher Form Thermalbäder und Wellnesscenter öffnen wurde der Kompetenz der einzelnen Regionen übertragen, die jetzt diesbezügliche Leitlinien erstellen müssen.

Wie aus unterschiedlichen österreichischen Medien zu entnehmen ist, entfällt auch für Österreichs Bürger ab dem Juni die Quarantänepflicht nach der Rückkehr aus Italien.

Damit ist nach Deutschen und Schweizern auch Österreichern der Urlaub am Gardasee wieder ohne Quarantäne möglich. Expertengespräche laufen.

Für Deutsche Urlauber läuft der Transit von und nach Italien bereits seit dem 3. Juni reibungslos. Damit kann zumindest auf der Hinfahrt nach Italien auch wieder in Österreich getankt und eine Rast eingelegt werden.

Das Formular für die Durchreise von Deutschland nach Italien wird damit hinfällig. Über eine komplette Grenzöffnung Österreichs in Richtung Italien, oder in Bezug auf einzelne Italienische Regionen, soll in der kommenden Woche beraten werden.

Juni mit 4 Flügen pro Woche. Stammen alles Insassen eines Privatfahrzeugs aus demselben Haushalt, bestehen keine Beschränkungen.

Die Lifte und Bahnen in den Skigebieten bleiben für den Amateursport vorerst bis zum Februar geschlossen. Ein Mund-Nasen-Schutz ist in ganz Italien im öffentlichen Raum grundsätzlich vorgeschrieben.

Eine Maske ist daher stets mitzuführen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Es gelten Abstandsregeln von Metern zwischen Personen.

Es werden häufig Temperaturmessungen meist mit Stirn-Scannern vor dem Betreten von Einrichtungen z.

Für den Zutritt zu vielen Einrichtungen ist Händedesinfektion mit dem dort zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel Pflicht.

Nähere Informationen sind beim italienischen Gesundheitsministerium Ministero della Salute unter der aus Italien anwählbaren Hotline-Nr.

Die einzelnen Regionen und Kommunen in Italien können in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens individuelle Regeln erlassen.

Reisende sollten sich daher in den Zielregionen nach abweichenden Regelungen erkundigen insbesondere zu ggf. Aufgrund der COVID -Pandemie wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in eine Vielzahl an Ländern derzeit gewarnt.

Seit dem 1. Oktober gelten dabei wieder länderspezifische Reise- und Sicherheitshinweise. Die deutsch-italienischen Beziehungen sind traditionell eng.

Die heutige…. Die italienischen Sicherheitsbehörden haben in allgemeiner Form auf die Gefahr terroristischer Anschläge hingewiesen und ihre Sicherheitsvorkehrungen verstärkt.

Eine erhöhte Gefährdung durch Terrorismus auch an religiösen Stätten kann nicht ausgeschlossen werden. Kleinkriminalität wie Taschendiebstähle kommen vor allem in Touristenzentren und an Stränden vor.

Mit Trickbetrug werden Touristen durch Hinweise auf eine angebliche Reifenpanne, Anrempeln, auch z. Autoeinbrüche kommen häufig vor. In jüngster Zeit treten Diebstähle verstärkt auch in Strandnähe auf, z.

Taschen oder Fotoapparate werden von vorbeifahrenden motorisierten Zweirädern entrissen, in Neapel auch wertvolle Uhren und Schmuck. Italien liegt in einer seismisch sehr aktiven Zone, weshalb es häufiger zu zum Teil schweren Erdbeben kommt.

Zwischen August und Januar führte eine Serie schwerer Erdbeben der Stärken zwischen 5,0 und 6,5 in Marken und Umbrien zu zahlreichen Todesopfern und erheblichen Schäden.

Mehrere Vulkane in Italien sind immer wieder aktiv. Der Vesuv in unmittelbarer Nähe bei Neapel ist zuletzt ausgebrochen und steht unter Beobachtung.

Der Ätna auf Sizilien ist der aktivste Vulkan Europas und zeigte jüngst wie auch der Vulkan Stromboli auf der gleichnamigen Insel leichtere Eruptionen, die teilweise Unterbrechungen im Flugverkehr nach sich ziehen.

Im Norden herrscht mitteleuropäisches, im Zentrum und Süden mediterranes Klima. In den Wintermonaten besteht in den Bergen Norditaliens häufig die Gefahr von Lawinen und Erdrutschen.

Bei Tauwetter besteht insbesondere in Norditalien die Gefahr von Überschwemmungen. Auch in Rom kann es nach Starkregen zu Überschwemmungen kommen.

Im Mittelmeer kann es insbesondere von August bis November zu vereinzelten schweren Herbststürmen bis hin zu sogenannten Medicanes kommen.

In der Folge sind Überschwemmungen und Erdrutsche sowie erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen möglich.

Vor allem in den Sommermonaten kommt es in Italien aufgrund der herrschenden klimatischen Bedingungen immer wieder zu Busch- und Waldbränden und in der Folge zu Verkehrs und Luftqualitätsbeeinträchtigungen.

Italien wendet das Schengen-Abkommen an, Grenzkontrollen sollen nur noch ausnahmsweise durchgeführt werden.

Neben einem Inlandsflugnetz bestehen Eisenbahn- und Busverbindungen. In Rom und Mailand gibt es U-Bahnen. Mit Behinderungen im öffentlichen Nah- und Fernverkehr muss im Falle von Streiks gerechnet werden.

Die Brücke ist als Teil der Autobahn A10 die wichtigste Verbindung zum und vom Hafen von Genua. Die meisten italienischen Autobahnen und viele Tunnel sind mautpflichtig.

Mailand, Bologna und Palermo erheben eine City-Maut. Die Bezahlung erfolgt in bar, mit Bank- oder Kreditkarte, einer z. Informationen bietet hierzu auch Autostrade per l'Italia.

Es ist daher auch an grünen Ampeln oder Zebrastreifen besondere Vorsicht geboten. In vielen Städten gibt es Fahrverbote bzw.

Fahrteinschränkungen zur Reduzierung der Luftverschmutzung oder auch verkehrsberuhigte Zonen, sogenannten ZTL, zone a traffico limitato.

Besonders gekennzeichnete Bus- und Taxispuren dürfen von privaten PKW nicht genutzt werden. Die bekannte Gesamtzahl der Infektionen beträgt mehr als 2,5 Millionen.

Aktuell liegt die Zahl der Corona-Impfungen bei mehr als 1,9 Millionen. Rund 60 Millionen Menschen leben in Italien. Aus Ländern der Europäischen Union auch aus Deutschland sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz ist die Einreise nach Italien zwar grundsätzlich gestattet, es gibt jedoch Beschränkungen.

So ist die Vorlage einer Einreiseerklärung und eines negativen PCR- oder Antigen-Tests erforderlich, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Wer kein negatives Testergebnis vorweisen kann, muss sich in Quarantäne begeben. An Flughäfen und Häfen, aber auch bei der Einreise im Überlandverkehr werden Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen durchgeführt.

Weil in Italien weiterhin ein landesweites Reiseverbot besteht, können die Polizeibehörden die Einreise nach Italien untersagen, wenn das angegebene Endziel der Reise nicht in der Einreiseregion liegt und kein triftiger Grund zur Reise vorliegt.

In ganz Italien gilt täglich von 22 bis 5 Uhr eine Ausgangssperre. Weiterhin gilt das Reiseverbot in andere Regionen, solange keine triftigen Gründe vorliegen.

Nach einer verheerenden ersten Welle im Frühjahr mit vielen Corona-Todesfällen vor allem im Norden Italiens blieb der Sommer ruhig und entspannt.

Seit den Herbstmonaten steigen die Fallzahlen, Neuinfektionen, Aufnahmen ins Krankenhaus, Intensivpatienten sowie Todesfälle wieder an.

Die zweite Welle rollte unerbittlich - die Zahlen sind gesunken, zeigen aber nun wieder leichte Anstiege. Ob Italien eine dritte Welle vermeiden kann, ist unklar.

Italien hat das ganze Land in verschiedene Zonen rote Zone, orange Zone, gelbe Zone eingeteilt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

Die Einteilung mit teilweise Sperrzonen wird ständig überarbeitet, so dass man sich auf kurzfristige Änderungen rund um den Coronavirus einstellen muss.

Deutschland hat drüber hinaus ganz Italien zum Risikogebiet erklärt. Das folgende Diagramm zeigt aktuelle Fallzahlen beziehungsweise den Verlauf der Corona-Neuinfektionen in Italien geglätteter Verlauf.

Der Gesamtverlauf macht keine Aussage über einzelne Regionen oder Provinzen. So wie auch in anderen Ländern entwickeln sich in Italien Hotspots mit höheren Infektionszahlen und Gegenden, in denen es nur wenige Neuinfektionen und Fälle gibt.

Insbesondere die Metropolitanstädte Neapel, Rom und Mailand sowie Genua sind betroffen - aber auch andere Gebiete kämpfen mit steigenden Zahlen.

Insgesamt ist der Verlauf schwer zu interpretieren, denn auch die Testkapazitäten wurden stark erhöht im Vergleich zum Frühjahr etwa verdoppelt , so dass man einfach mehr Fälle findet.

Darüber hinaus verändert sich im Verlauf einer Welle das Alter der Patienten. Beachten Sie die Details in den Updates weiter unten auf dieser Seite.

Tipp: Fahren Sie mit der Maus über die Kurve, um die Werte im Einzelnen zu sehen. Diagramm by Andrea-Claudia Delp, www.

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4. Patienten mit schwerem Krankheitsverlauf und Todesfälle in Italien Das folgende Diagramm zeigt den Verlauf der Hospitalisierungen Anzahl der Patienten im Krankenhaus in Italien, die Zahl der Todesfälle und die Zahl der Intensivpatienten.

Die Werte zeigen den Durchschnitt pro Woche. Der Anstieg der Neuinfektionen macht sich vor allem bei den Patienten in Krankenhäusern kräftig bemerkbar - die Zahl derjenigen mit Krankenhausaufenthalt wegen Covid steigt weiter an - auch wenn es ein Abflachen bei den Zahlen der schweren Krankheitsverläufe mit Krankenhausaufenthalt in Italien gibt.

Ein Minuswert steht für sinkende Zahlen bei den Krankenhausaufenthalten und bei den Intensivstation. In vielen Regionen Italiens ist die Auslastung in den Krankenhäusern derzeit der hoch.

Allerdings ist nicht jedes Krankenhaus betroffen, denn CovidPatienten werden nicht überall aufgenommen. Tipp: Fahren Sie mit der Maus über die Kurven, um die Werte im Einzelnen zu sehen.

Nur wenige Hochaltrige wurden geimpft. Italien konzentriert sich zunächst auf Impfungen der Angestellten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Ländern schafft Italien derzeit eine eindrucksvolle Steigerung der täglichen Impfungen von wenigen Tausend pro Tag auf mehr als Zum Vergleich: In Deutschland werden derzeit etwa Einwohner Italien: Januar : 1.

Januar : Die Geschwindigkeit beim Impfen schwankt relativ stark, hinzu kommt nun die Koordination der zweiten Dosis. Das sorgt für Verzögerungen beziehungsweise eine Verlangsamung des Gesamtablaufes.

Mit anderen Worten: Eine Entspannung der Lage durch Impfungen ist derzeit noch nicht absehbar. Allerdings: Mit der zweiten Dosis steigt der Impfschutz und in etwa einem Monat sollte sich das langsam bemerkbar machen.

Die Region Umbrien hat im Gegensatz zu anderen Regionen nach dem Frühjahr keine zusätzlichen Intensivplätze angeschafft.

Die Verfügbarkeit ist dort also gemessen an der Bevölkerungszahl knapper als anderswo. Eventuelle Engpässe lassen sich aber gegebenenfalls über freie Kapazitäten in Nachbarregionen ausgleichen.

Im Aostatal stehen insgesamt nur 20 Intensivbetten zur Verfügung. Alle Diagramme auf dieser Seite: By Andrea-Claudia Delp, www. All charts are licensed under a Creative Commons Attribution 4.

Die Viruserkrankung Covid ist in Europa angekommen und es trifft Italien besonders hart. Gegen Ende Februar treten in Italien verstärkt Fälle von Infektionen, Erkrankungen und Intensivpatienten auf - zunächst nur im Norden des Landes.

Die weitere Entwicklung offenbar ein Drama bisher unbekannten Ausmasses: Das Gesundheitssystem bricht zusammen, Italien steht unter Lockdown - das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben kommt praktisch zum erliegen.

Die wichtigsten Ereignisse in chronologischer Reihenfolge - mit aktuellen News zum Thema Coronavirus in Italien:.

In der zuerst betroffenen norditalienischen Region Lombardei wurden Schulen bis Ende März geschlossen - Teile der Provinz Lodi wurden zur "Zona Rossa" - rote Sperrzone.

Innerhalb dieser Sperrzone ist das öffentliche Leben praktisch zum Erliegen gekommen; das Gebiet ist abgeriegelt.

Rund um die rote Zone lag eine gelbe Zone, mit nicht ganz so starken Einschränkungen. Museen und andere öffentliche Einrichtungen in der Lombardei blieben ebenfalls geschlossen.

Der berühmte Karneval von Venedig wurde abgesagt. In der Gemeinde Vo bei Padua wurde das öffentliche Leben ebenfalls im ersten Schritt weitestgehend aufgrund einer Sperrzone lahm gelegt.

Bis zu 1. Zu den traurigsten Bildern des Jahres gehörte das Einrücken des Militärs in Bergamo, da man Engpässe bei den Krematiorien hatte.

In Gefängnissen Italiens kam es zu Aufständen aufgrund verhängter Besuchsverbote. Die Inseln Sizilien und Sardinien wurden komplett abgeriegelt.

Flüge wurden gestrichen, Fähren fuhren nicht mehr - die Städte Italiens waren aufgrund der Ausgangssperren geisterhaft leer. Besonders stark betroffen war die Region Lombardei mit den Provinzen Brescia und Bergamo.

In Süd- und Mittelitalien dagegen kam es glücklicherweise zu keiner nennenswerten Ausbreitung des Coronavirus. Die Zahl der Neuinfektionen wie auch Todesfälle und Patientenzahlen sanken im Verlauf der Monate April und Mai immer weiter.

Mit dem Juni konnte Italien die Grenzen wieder öffnen: Eine Einreise war wieder möglich, der Tourismus lief langsam an.

Jetzt zum kostenlosen gardasee. In Cremona ist ein solches bereits in Betrieb genommen worden; in Bergamo wird ebenfalls eines eingerichtet. Man 70 80 Mode seinen Zweitwohnungssitz wieder besuchen, wenn dieser in der eigenen Region liegt. Maximal sind 6 Personen pro Tisch erlaubt.

Sieveking Aktuelle Lage Corona Italien Kurzem. - Neuinfektionen Italien

Die Filmschauen nimmt ab 4.
Aktuelle Lage Corona Italien

Aktuelle Lage Corona Italien
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare zu „Aktuelle Lage Corona Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.